Flotte Pfannenbrötchen

…so schnell geht Brot backen!

Seitdem Frank und ich die Pfannenbrötchen von WW in der App entdeckt haben, sind wir absolute Fans. Sie sind kinderleicht und schnell gemacht, meistens hat man die Zutaten sowieso zu Hause und sie schmecken warm einfach super lecker zu allem Möglichen. Am liebsten kombinieren wir sie zur Shakshuka oder zu Rohkost, Dips und Hummus. Aber auch zu einem Salat sind sie toll oder zu Suppen in der kalten Jahreszeit.

*Werbung unbeauftragt*

Flotte Pfannenbrötchen

Menge

8

Stück
Zubereitungszeit

25

Minuten
Ruhezeit

10

Minuten
Backzeit

10

Minuten
WW

2 Punkte

pro Stück

Zutaten

  • 100g Magerquark

  • 2 Eier

  • 2 EL Mineralwasser

  • 150g Mehl (Typ 405)

  • 1 TL Backpulver

  • 1/2 TL Salz

  • 2 TL Rapsöl

Zubereitung

  • Gebt alle Zutaten bis auf das Öl in eine Schüssel und verrührt sie gründlich miteinander. Da der Teig recht klebrig ist, geht das am besten mit einem Löffel oder Teigschaber.
  • Lasst den Teig nun 10min ruhen.
  • Stellt eine große Pfanne auf den Herd und erhitzt sie bei mittlerer Stufe. Gebt dann das Öl in die Pfanne und verteilt es gut. Dann könnt ihr mit einem Esslöffel 8 Teighäufchen in die Pfanne setzen. Achtet darauf etwas Abstand zwischen den Häufchen zu lassen (wenn ihr keine ausreichend große Pfanne habt, könnt ihr die Pfannenbrötchen natürlich auch auf zwei Mal backen und das Öl aufteilen). Mit feuchten Fingern lassen sich die Häufchen etwas platt drücken, sodass ihr kleine Fladen erhaltet.
  • Nach etwa 4min könnt ihr die Pfannenbrötchen vorsichtig wenden. Lasst sie dann nochmal so lange auch auf der anderen Seite fertig backen.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.